Sie sind hier:  home  /  über uns
 

Begleiten Sie uns ...

Folgen Sie uns auf YouTube
 

Share Seite

 
 

Unseres Buch
Im Joachymstahl, 2009
 
 
Unseres Buch

Mehr über uns

Tomáš Bouška

PhDr. Tomáš Bouška, Ph.D., Vorsitzender und Mitbegründer des Vereins Političtí vězni.cz, Prag. Lektor an der New York University Prague, Regisseur des Dokumentar- films über die ehemalige politische Gefangene „K.Ch.“ (full movie on YouTube) und Mitautor des Buches „Czechoslovak Political Prisoners. Life Stories of 5 Male und 5 Female Victims of Stalinism“.

 

Kontakt: tomas.bouska(at)politicalprisoners.eu

 


Klára Pinerová

Seit 2006 Doktorandin am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag. Thema ihrer Dissertation: „Srovnání československého a východoněmeckého vězeňského systému a vězeňských subkultur“ [Vergleich des tschechoslowakischen und des ostdeutschen Gefängnissystems und der Gefängnissubkulturen]. Mit dem Thema Gefängniswesen und Geschichte der sozialistischen Diktatur in der Tschechoslowakei setzt sie sich schon längere Zeit auseinander und hat zum Zeitraum des Beginns der Stabilisierung des kommunistischen Regimes schriftliche Arbeiten zu den folgenden Themen verfasst: „Soziale Beziehungen in Strafarbeitslagern in der Tschechoslowakei im 20. Jahrhundert“ und „Entwicklung von Gefängnissubkulturen in der Tschechoslowakei in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts“. Sie ist auch Autorin der Studie „Forenzně-sociologická sonda do způsobu a metod vyšetřování StB v 50. letech 20. století“ [Forensisch-soziologische Sondierung der Untersuchungsarten und -methoden der Staatspolizei StB in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts].

 

Klára Pinerová ist Mitglied des Forscherteams des Projekts „Untersuchung von Mechanismen in der Tätigkeit der Fakultätsorganisation der KPTsch an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in der Zeit von 1968-1989“. Sie ist seit 2005 Sekretärin und Mitglied der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte und seit 2008 Mitglied der Tschechischen Assoziation für Oral History (Česká asociace orální historie).

 

Sie ist Mitautorin der Webseite und der Initiative Političtí vězni.cz/Political Prisoners.eu und arbeitet seit Beginn des Projekts (Frühjahr 2008) auf ehrenamtlicher Basis an deren Entwicklung mit.

 

Kontakt: klara.pinerova(at)politicalprisoners.eu

 

 

Michal Louč

Absolvent des Magisterstudiums Sozialanthropologie an der Universität Pardubice. Zurzeit ist er Doktorand am Institut für historische Wissenschaften der Universität Pardubice. Der Problematik von Lebensgeschichten politischer Gefangener widmet er sich seit 2005. Mit diesem Thema befasst sich auch seine Diplomarbeit und der Beitrag „The Life Stories of the Political Prisoners from the Pardubice Locality“ für den Sammelband der internationalen Studierendenkonferenz AntropoWeb. Seit 2008 ist er Mitglied der Tschechischen Assoziation für Oral History (Česká asociace orální historie). Er ist auch der Webmaster dieser Homepage.

 

Kontakt: michal.louc(at)politicalprisoners.eu

 

 

Kristýna Bušková

Kristýna Bušková ist Psychologin und Psychotherapeutin, Absolventin des Magisterstudiums Psychologie an der University of Glasgow in Schottland und der Sozial- und Entwicklungspsychologie an der Cambridge University in England. In ihrer Diplomarbeit analysierte sie die psychologischen Auswirkungen auf Töchter von politischen Gefangenen der fünfziger Jahre in der Tschechoslowakei. Zu ihren Interessen gehört die Psychobiologie und die Traumatherapie, Arten der Bewältigung von traumatischen Ereignissen, die psychologische Gerontologie und die politische Psychologie.

 

Kontakt: kbuskova(at)gmail.com

 

 

Petra Čáslavová

Seit 2009 Doktorandin am Institut für tschechische Literatur und Bibliothekswesen der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brünn. Thema ihrer Dissertation: Vězeňská zkušenost ve 20. století a její reflexe v české literatuře: poezie, autobiografická próza, memoáry, dopisy“ [Die Gefangenenerfahrung im 20. Jahrhundert und ihre Reflexion in der tschechischen Literatur: Poesie, autobiographische Prosa, Erinnerungen, Briefe]. Weiters ist sie Studentin des Faches Soziologie an der Fakultät für Sozialstudien der Masaryk-Universität. Bei der Untersuchung der Erfahrung des Gefangenseins bevorzugt sie die interdisziplinäre Zugangsweise und betreibt fachübergreifende Forschung.

 

Kontakt: pet.cas(at)seznam.cz

 

 

Peter Luschen – AEGEE (Utrecht)

Peter Luschen ist im niederländischen Parlament als Assistent angestellt. Er studiert europäisches Recht im Magisterstudium an der Universität Utrecht und ist aktives Mitglied des Europäischen Studentenforums AEGEE sowie der ausländische Mitorganisator von Veranstaltungen der Initiative Političtí vězni.cz/Political Prisoners.eu

 

Kontakt: peter.luschen(at)politicalprisoners.eu

 

 

Ivana Vránková

Absolventin des Bakkalaureatsstudiums an der Fakultät für Humanistische Studien der Karlsuniversität in Prag. Zurzeit studiert sie im Magisterstudium Oral History der Zeitgeschichte an der Fakultät für Humanistische Studien der Karlsuniversität in Prag. Mit der Problematik von politischen Gefangenen befasst sie sich seit 2009, als sie begann, mit der Zweigstelle der Konföderation der politischen Gefangenen (Konfederace politických vězňů) in Náchod zusammenzuarbeiten und Kontakt zu zahlreichen Mitgliedern aufnahm. Über dieses Thema erstellt sie ihre Diplomarbeit: „Wie es sich „danach“ lebte. Schwierigkeiten bei der Rückkehr von tschechoslowakischen politischen Gefangenen in die Gesellschaft.“

 

Kontakt: ivana.vrankova(at)politicalprisoners.eu

 
© 2008 - 2017 Political Prisoners.eu | webmaster: Nebrat s.r.o.